Reklamationsverfahren

Diese Reklamationsverfahren regeln die Art und Bedingungen für Waren mit Mängeln, die in dem Online-Shop Paketmann gekauft wurden auf einem Web-Interface (weiter nur als „Web Interface“).

  1. Welche Mängel können Sie reklamieren?

Die Beschwerden von Waren mit Mängeln die über das Web-Interface unserer Firma gekauft wurden,  werden von unserer Gesellschaft  gelöst und nicht durch den Lieferanten der Ware.

Sie können alle Waren reklamieren, die Mängel haben. Als Mangel gelten Waren, die:

Wenn Sie ein Verbraucher sind, ist es garantiert für Sie, dass die oben genannten Mängel während der Garantiezeit nicht vorkommen werden. Artikel 2 gilt nur für Verbraucher, wenn Sie kein Verbraucher sind, haben Sie keinen Anspruch an Garantiezeit nach Artikel 2.

Nach der gesetzlichen Gewährleistungsfrist für Verbraucher gibt es keine Garantie für die Qualität mehr, nur wenn der Anbieter solche Art von Garantie anbietet.

Falls Sie ein Unternehmer sind, das Recht der mangelhaften Leistung gründen nur Mängel, die an der Ware schon vorher gefunden wurden, als das Risiko der Beschädigung der Ware ersichtlich wird.

Als mangelhafte Ware kann ein Produkt nicht verstanden werden, welche einen anderen Farbton hat, als man es an der Webseite, an einem elektronischen Bildschirm sieht.  Falls die Ware ihrer Vorstellungen nicht entspricht, haben Sie die Möglichkeit, wenn Sie ein Verbraucher sind, von dem Kaufvertrag der Artikel 5 entsprechend,  innerhalb von 14 Tagen zurückzutreten.  Falls Sie ein Verbraucher sind und die Mängel innerhalb von 6 Monaten nach der Übernahme auftreten, es wird angenommen, dass das Produkt bereits nach dem Empfang mangelhaft war.

  1. Wie lange dauert die Garantiezeit?

Bei unbenutzten Konsumgütern  dauert die Garantiezeit 24 Monaten nach den Erhalt der Ware, falls es nicht anders auf der Internetseite oder in den beigelegten Dokumenten zu der Ware festgestellt ist und zu der Ware noch längere Garantiezeit angegeben ist.  Bei gebrauchten Gütern beträgt die Garantiefrist 12 Monaten ab den Erhalt der Ware.

Falls an der Ware ein Mindesthaltbarkeitsdatum gegeben ist, oder es geht um eine Ware, die leicht und schnell verderblich ist wo es einen Zeitraum gibt, nachdem sie nicht mehr gebraucht werden darf, dauert die Garantiezeit bis dieser Zeit, wie es an der Verpackung angezeigt ist.

Falls die Ware ersetzt oder repariert wird, bekommen Sie für das neue Produkt oder für die neuen Komponenten keine neue Garantiezeit. Die Garantiezeit wird aber verlängert um den Zeitraum in dem Sie die Ware wegen der Mängel nicht benutzen konnten, das heißt insbesondere in dem Zeitraum, in dem die Ware repariert wird.

  1. Über welche Rechte verfügt der Käufer bei Mängeln?
  1. Falls Sie Verbraucher oder Unternehmer sind:

Falls die Mängel an der Ware schon vorhanden waren oder es wird angenommen, dass sie vorhanden waren schon bei der Übernahme, verfügen Sie über folgende Rechte bei einer mangelhaften Leistung wie folgend.

Falls der Mangel der Ware ein wesentlicher Vertragsbruch ist, verfügen Sie über folgenden Rechten bei der mangelhaften Leistung:

a, Die Entfernung des Mangels durch die Zusendung von neuen mangellosen Waren oder durch die Zusendung von den fehlenden Teilen

b, Die Entfernung des Mangels durch eine Reparatur der Ware

c, eine angemessene Minderung des Kaufpreises, oder

d, Rücktritt vom Vertrag.

Im Fall einer wesentlichen Vertragsverletzung informieren Sie uns bei der Mitteilung des Mangels oder ohne unnötigen Verzug nach der Mitteilung des Mangels darüber welches Recht über eine mangelhafte Leistung Sie ausüben wollen. Bitte beachten Sie das, dass falls Sie so nicht vorgehen, werden Sie nur über die Rechte verfügen, die Sie haben würden, als es um eine unwesentliche Vertragsverletzung ginge.  Ihre Entscheidung können Sie später nur nach einer Vereinbarung mit uns ändern.

Wird der Mangel innerhalb einer angemessenen Frist nicht von uns entfernt, können Sie anstatt einer Reparatur eine angemessene Minderung des Kaufpreises verlangen, oder Sie können vom Vertrag zurücktreten.

Falls es sich um eine unwesentliche Vertragsverletzung handelt, können Sie wie folgend vorgehen:

a, Sie können die Entfernung des Mangels verlangen, oder

b, Sie können eine angemessene Minderung des Kaufpreises verlangen.

Falls wir den Mangen nicht rechtzeitig entfernen, oder wir lehnen es ab den Mangel zu entfernen, können Sie eine angemessene Minderung des Kaufpreises verlangen oder Sie können vom Vertrag zurücktreten.  Ihre Entscheidung über die Wahl können Sie nur nach einer Vereinbarung mit uns ändern.

Bitte beachten Sie, dass wenn Sie Ihre Rechte um eine Minderung des Kaufpreises oder um einen Rücktritt vom Vertrag nicht ausüben sind wir berechtigt Ihnen die fehlende Ware zu liefern oder den Rechtsmangel zu beseitigen (vor allem die fehlende Unterlagen zu liefern).

Ein Wechsel oder ein Rücktritt vom Vertrag kann nicht verlangt werden, wenn Sie die Ware nicht in dem Stand zurückschicken können, in dem Sie die erhalten haben.

Dies gilt nicht, wenn:

a, der Stand hat sich aufgrund einer Kontrolle geändert, um die mögliche Mängel festzustellen

b, Sie haben die Ware vor der Entdeckung von Fehlern verwendet,

c, Sie haben den Grund, weswegen die Ware nicht zurückgesendet werden darf nicht selbst verursacht, oder

d, Sie haben die Ware noch vor der Entdeckung des Mangels verkauft, benutzt oder bei normalem Verbrauch geändert, falls es nur teilweise geschehen ist, senden Sie uns zurück, was noch zurückgesendet werden kann und geben Sie uns eine Entschädigung in solchem Anteil, in dem Sie einen Vorteil hatten.

  1. Falls Sie nur Verbraucher sind:

Wenn der Mangel an der verkauften Ware innerhalb der Garantiezeit von 24 Monaten nach dem Erhalt der Ware (bei benutzen Ware nur 12 Monaten nach dem Erhalt der Ware) auftritt, verfügen Sie über die folgenden Rechte bei mangelhafter Leistung:

a, das Recht die Ware auszutauschen, im Fall, dass:

Ein Austausch der Ware kann nicht verlangt werden, soweit es in Bezug auf den Charakter des Mangels unangemessen ist. In diesem Fall sind Sie berechtigt eine Entfernung des Mangels zu verlangen.

Sie sind auch nicht berechtigt die Ware auszutauschen, wenn nur ein Teil (ein Ersatzteil) der Ware beschädigt ist.

Einen Austausch der Ware kann man auch bei den schon benutzten Waren, oder bei den Waren, die für einen niedrigeren Preis verkauft wurden nicht verlangen. Stattdessen können Sie eine angemessene Ermäßigung beantragen.

b, das Recht auf den Austausch von beschädigten Teilen der Waren haben Sie, wenn:

c, das Recht auf eine angemessene Minderung aus dem Kaufpreis haben Sie, wenn:

d, das Recht auf einen Rücktritt vom Vertrag haben Sie wenn:

  1. Wann kann das Recht aus der mangelhaften Leistung nicht ausgeübt werden?

Sie haben kein Recht aus mangelhafter Leistung, wenn:

Gewährleistung – und Haftungsansprüche wegen Mängel gelten auch nicht für:

 

  1. Wie geht man bei der Reklamation vor?

Wir empfehlen Ihnen den Anspruch auf eine Reklamation bei unserem Unternehmen unverzüglich nach der Entdeckung des Mangels anzuwenden. In Übereinstimmung mit dem Gesetz über den Verbraucherschutz empfangen wir die Beschwerden an unsere Kontaktadresse. Wir verfügen über weder eine Werkstatt, wo Sie die Waren reklamieren könnten, noch nehmen wir die Dienstleistungen von Drittanbietern an.

Sie haben die Möglichkeit die Ware bei unserer Zentrale oder bei dem konkreten Verkäufer zu reklamieren, wir empfehlen jedoch unsere Kontaktadresse zu verwenden.

Die empfohlene Vorgehensweise  bei der Reklamation:

Wenn die oben genannten Handlungen nicht eingehalten werden, oder wenn die oben genannte Dokumente nicht vorgelegt werden können, verhindert es nicht die positive Abwicklung der Reklamation aufgrund der gesetzlichen Bedingungen.

Als der Moment für einen Anspruch um eine Reklamation gilt der Moment in dem Sie uns über den Mangel informiert haben und als das Recht wegen mangelhafter Leistung ausgeübt wurde.

Über eine Reklamation entscheiden wir uns sofort, in komplizierten Fällen innerhalb von 3 Arbeitstagen. In dieser Frist zählt nicht für angemessene Zeit in Abhängigkeit von der Art des Produktes oder der Dienstleistung zur erforderlichen Begutachtung des Mangels. Die Reklamation und einschließlich das Entfernen des Mangels wird unverzüglich, doch spätestens innerhalb von 30 Tagen gelöst seit dem Zeitpunkt, als Sie die Reklamation eingereicht haben, es sei denn wir einen längeren Zeitraum vereinbaren.

Bei einer Reklamation erteilen wir Ihnen eine schriftliche Bestätigung darüber, wann Sie Ihr Recht auf die Reklamation ausgeübt haben, was der Inhalt der Reklamation ist und für welche Art des Reklamationsverfahrens Sie sich entschieden haben, und weiter (nach der Erfüllung der Reklamation) geben wir Ihnen eine Bestätigung über das Datum und den Reklamationsverfahren, einschließlich eine Bestätigung der Reparatur und seine Dauer oder eine schriftliche Begründung darüber, warum wir Ihren Antrag abgelehnt haben.

Gemäß BGB haben Sie Anspruch auf die Erstattung Ihrer Kostenaufwände, die mit der Reklamation zusammenhängen.  Bitte beachten Sie, dass das Recht auf eine Erstattung dieser Kosten innerhalb eines Monats nach dem Ablauf der Frist geltend gemacht werden muss, und es muss an der Ware ohne Zweifel um einen Mangel gehen.

Dieses Reklamationsverfahren ist gültig und wirksam ab 01. 08. 2017.

Privatsphäre-EinstellungenNastavení soukromí
Um Inhalte und Werbung für konkrete Nutzer personalisieren, Funktionen von Social Media bereitstellen und die Besucheranzahl unserer Webseite analysieren zu können, nutzen wir Cookie-Dateien. Die Informationen über Ihr Nutzerverhalten auf unserer Webseite teilen wir mit unseren Social-Media- und Werbepartnern und unseren Partnern für die Verarbeitung der Analysedaten. Dies steht alles im Einklang mit dem Dokument zu den Grundsätzen über die Verarbeitung personenbezogener Daten. Im Abschnitt „Cookie-Einstellungen“ können Sie Ihre Präferenzen bearbeiten. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Benutzung von Cookie-Dateien zu.